50 Jahre Rothtalmusikanten – Jubiläumsfeier 2016!

Die Rothtalmusikanten feiern 2016 Ihr 50jähriges Bestehen.Jubilaeum_2016_Logo

Im Jahr 1966 versammelten sich fünf musikbegeisterte Jugendliche unter der Zielsetzung: „Eine Blasmusik muss wieder her!“ Dieses Ereignis war die Geburtsstunde der heute bekannten Rothtalmusikanten, des Musikvereins Oberroth. 50 Jahre später sind immer noch engagierte Musikerinnen und Musiker dabei Ihre Zuhörer zu unterhalten – mit „Blasmusik mit Herz“. Sollten Sie Interesse an der Geschichte Rothtalmusikanten haben können Sie hier mehr erfahren „Geschichte„.

2016 jährt sich die Gründung zum 50ten Mal – ein riesen Ereignis – welches wir in Form eines Bezirksmusikfestes und folgenden Terminen feiern wollen:


 

Mit der freundlichen Unterstützung von:

[adrotate group=“2″]


Festabend

Samstag, 12. März
Am Samstag, den 12. März wollen wir das Jubiläum der Rothtalmusikanten festlich begehen. Eine Einladung hierzu erfolgt separat.

Wertungsspiele des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes Bezirk 8

Samstag, 16. April
Wir freuen uns zusammen mit unserem Jubiläum das 35. Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes im Bezirk 8 auszurichten. Im Rahmen des Bezirksmusikfestes finden die dazugehörigen Wertungsspiele am Samstag, 16. April statt. Örtlichkeit der Wertungsspiele ist die Schulturnhalle der Grund- und Mittelschule in Buch.
Die Einteilung der Teilnehmer können Sie hier abrufen:

Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen, Informationen zur Anmeldung können Sie folgenden Dokumenten entnehmen:

Anbei finden Sie die aktuelle Einteilung der Wertungsspielteilnehmer:

Generelle Informationen zu den Wertungsspielen finden Sie auf der Seite des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes zum Thema Wertungsspiele:

Die aktuellen Richtlinien als auch weitere Informationen des Bayerischen Blasmusikverbandes finden Sie hier:

Die Selbstwahlliste unterteilt in Auswahl- und Repertoireliste ist hier zu finden:

Sollten Sie trotzdem Fragen zu den Wertungsspielen haben, verwenden Sie bitte das Kontaktformular Wertungsspiele.

Ergebnisse der Wertungsspiele

Alle Ergebnisse der Wertungsspiele, sowohl als Einzelaufstellung als in der Übersicht können Sie hier abrufen: Ergebnisse Wertungsspiele

Partyalarm mit der Alpenmafia

Freitag, 6. Mai – ab 20:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

  • 8 EUR Eintritt an der Abendkasse
  • 7 EUR im Vorverkauf
    Weitere Informationen zum Vorverkauf gibt es hier: Vorverkauf Alpenmafia
  • Einlass ab 16 Jahren nur mit Partycard.

Alpenmafia mit kriminell guter Unterhaltung. „Musik ist unsere Leidenschaft und wenn aufgespielt wird, dann ist 100% Livemusik angesagt“. Das ist die Aussage von Bandleader Sepp und gleichzeitig wohl das Erfolgsrezept der Alpenmafia, die sich zwischen steirischer Ziachn, Alphorn und E-Gitarre richtig zuhause fühlen. Wer die Alpenmafia live erlebt, fühlt die Begeisterung der „Mafiosi“ für Ihre Musik, wobei professionelles Entertainment großgeschrieben wird. Zwischen Nordfriesland, Kaltern in Südtirol und St. Gallen sind die 7 Vollblutmusiker auf Tour und haben schon einige Begleitveranstaltungen mit Andy Borg, Suzi Quattro und den Geschwister Hofmann genauso wie mit ATC, Rednex und anderen Größen der Charts absolviert. Ob Skiopening und Festzeltgaudi, oder Galaevents; die Alpenmafía stimmt mit ihrer Mischung aus Oberkrainer, Alpenrock, Tanzmusik und einer gehörigen Portion Charts und Rock ihr Programm flexibel auf die Publikumswünsche ab. Nicht zu vergessen die eigene, kriminell gute Scheibe der Alpenmafia. Dazu kommt ein professionelles Licht- und Tontechnikkonzept; fertig ist die „Boygroup“ aus dem wilden Süden, die mit ihrer Vielseitigkeit, Ausstrahlung, Qualität der Musiker, und dem richtigen Gespür für die richtige Unterhaltung zur richtigen Zeit, keine Wünsche offen lässt. Weitere Informationen zur Partyband aus dem wilden Süden gibt es im Internet unter www.alpenmafia.de. alpenmafia

 

 

 

 

 

Blasmusik im Doppel-Pack

Samstag, 7. Mai – ab 20 Uhr
Blasmusik im Doppel-Pack heißt es am 7. Mai im Festzelt in Oberroth. Mit den lokalen „Unterhaltungsgaranten“, der Blaskapelle Unterroth und der Musikkapelle Kirchhaslach sind kurzweilige Stunden garantiert. Ein Top-Abend für Jung und Alt…der Eintritt ist natürlich frei!

 blaskapelle_unterroth http://www.bkunterroth.de  musikkapelle_kirchhaslachhttp://www.musikkapelle-kirchhaslach.de

Tag der Blasmusik

Sonntag, 8. Mai
Der Sonntag steht unter dem Motto „Tag der Blasmusik“ oder auch „90 Jahre ASM treffen 50 Jahre Rothtalmusikanten„. Im Rahmen der 90Jahr-Feierlichkeiten des ASM veranstalten wir nämlich einen „Festtag der Blasmusik“.
Und wie es sich für so einen Festtag gehört spielen hier lokale Blaskapellen aber auch eine überregionale Besetzung.

Hier ist der zeitliche Ablauf…

  • ab 9:00 Uhr Festgottesdienst im Zelt, umrahmt von der Jugendkapelle der Musikausbildung im Rothtal
  • ab 10:00 Uhr Frühschoppen mit der Weinrieder Blasmusik http://www.weinrieder-blasmusik.de/
  • ab 13:15 Uhr Gemeinschaftschor mit anschließendem
  • Umzug ab 14:00 Uhr
    • Hier können Sie das Einladungsschreiben zum Umzug abrufen – Einladungsschreiben. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist bereits abgelaufen ist.
    • Den Umzugsverlauf finden Sie hier – Umzugsverlauf.
    • Die Reihenfolge der Teilnehmer können Sie hier einsehen – Umzugsreihenfolge.
  • ab 14:30 Uhr Unterhaltung durch die Musikgesellschaft Bellenberg im Festzelt http://www.musikgesellschaft-bellenberg.de
  • ab 18:00 Uhr Blasmusik der Spitzenklasse mit Alpenblech (Eintritt frei!) alpenblech Sie stehen in Frack und Fliege auf wichtigen Podien der klassischen Musik, setzen als Solisten glänzende Akzente und gleichwohl schlägt ihr Herz für echte Blasmusik: für böhmisch-mährische Musik, Polka, Marsch und Walzer aus dem Alpenraum. Gelöst aus der dumpfen Festzeltkulisse, befreit von unnötiger Üppigkeit. Von der etwas anderen Blasmusik hatte Klaus Schwärzler, gebürtiger Allgäuer und derzeit Solo-Schlagzeuger im Tonhalle-Orcherster Zürich, sich von verschiedenen Gruppen inspirieren lassen. Böhmische Musik in Minimalbesetzung spiegelte seine lange gereiften persönlichen Vorstellungen von Blasmusik perfekt wieder. Im Frühjahr 2005 konnte er sie dann umsetzen in seinem „Alpenblech„. Mit engagierten Vollblutmusikanten aus dem Allgäu pflegt die Formation seither Polka & Co. Bei aller akademischen Akribie, bei aller bläserischen Brillanz, steht die Spielfreude der sieben Musikanten im Vordergrund. Ihr sichtbarer Spaß an der Musik springt schnell auf den Hörer über, ist einfach ansteckend, mitreißend, ja sorgt für wohlige Gänsehaut. Unterhaltungswert ist für Klaus Schwärzler und seine Musiker von gleicher Bedeutung wie musikalischer Anspruch. So werden alle Arrangements extra für „Alpenblech“ geschrieben. Das erlaubt immer wieder begeisternde Ausflüge in alle Bereiche der modernen Unterhaltungsmusik, eine seltene Vielfalt und reiche Abwechslung für die Gäste bei zünftigen Frühschoppen und Festen, wie bei Party und Event. http://www.alpenblech.de/

Aktueller Flyer

 


Hier noch weitere Informationen…

Vorverkauf – Partyalarm mit der Alpenmafia

Hier geht’s zum Vorverkauf der Tickets.

Der Vorverkauf ist ab sofort beendet.
Es gibt noch Karten an der Abendkasse.
Leider können wir keine Reservierungen von Karten vornehmen – bitte rechtzeitig da sein.

Freitag, 6. Mai – ab 20:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) Bitte beachtet, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern in das Festzelt lassen können. Einlass ist erst ab 16 Jahren nur mit Partycard. Es ist nicht sicher ob es noch Karten an der Abendkasse gibt – um Euch den Eintritt zu sichern könnt Ihr allerdings bereits im Vorverkauf Karten erstehen (ist auch günstiger!). Folgende Varianten stehen zur Verfügung…

  1. Online kaufen und zuschicken lassen:
    Kauft Euch hier online die Karten, nach der Überweisung werden Euch diese zugeschickt. Durch den Versand treten allerdings Versandkosten auf.
    Per Versand zugestellte Tickets können nur bis spätestens Sonntag, den 1. Mai bestellt werden. Die Vorabüberweisung muss bis Montag, 2. Mai eingegangen sein.
  2. Online kaufen und abholen:
    Kauft Euch online die Karten, nach der Überweisung könnt Ihr die Karten noch vor der Veranstaltung abholen.
    Die Karten können prinzipiell täglich ab 18 Uhr abgeholt werden. Vor dem Abholen bitte per Mail oder telefonisch Bescheid geben, damit auch jemand zu dem Zeitpunkt anwesend ist.
    Ab Montag den 2. Mai bis Donnerstag den 5. Mai können Tickets nur noch selbst abgeholt werden. Bitte den Termin wie beschrieben abstimmen, hierbei ist vor Ort in Bar zu bezahlen!
    Hier könnt Ihr Anfragen zum Vorverkauf machen.
  3. Karten im Oberrother Sportheim kaufen:
    Während den Heimspielen an der Eintrittskasse und jeden Sonn- und Feiertag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr können im Sportheim des SV Oberroth Karten zu Vorverkaufspreisen gekauft werden.